Kerstin Cordes akademische Sprachtherapeutin
Sprach- und Lerntherapie bei Kindern zurück zur Startseite

Sprach- und Lerntherapie bei Kindern

Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung

Eine auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung ist eine Störung der Weiterleitung und Verarbeitung gehörter Informationen. Das Hören an sich ist hierbei unbeeinträchtigt, es liegt keine Schädigung des Hörorgans vor.

Störungen betreffen den Hörnerv, dessen Aufgabe es ist akustische Signale aus der Umwelt an das Großhirn zur weiteren Verarbeitung weiterzuleiten. Bei einer auditiven Wahrnehmungs und Verarbeitungsstörung ist dies nicht oder lediglich eingeschränkt möglich. Schallsignale können als Folge nicht ausreichend bzw. inkorrekt erfasst, gespeichert und verarbeitet werden.

Es werden auditiven Teilfunktionen unterschieden, die in unterschiedlicher Ausprägung beeinträchtigt sein können

Impressum | Kontakt